Penne mit Spinat-Erdnuss-Sauce

Bei diesem Pasta-Gericht wird jeder schwach. Wetten, dass…?!

Zutaten

Für 2 Person(en)

Zutaten

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 20 g frischer Ingwer
  • 250 g TK-Blattspinat
  • 200 Bio-Kokosmilch, ungesüßt
  • 100 ml vegane Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl zum Anbraten
  • 2 EL stückige Erdnussbutter
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 2 EL Limettensaft
  • 200 g Hartweizen-Penne
  • 2 EL Erdnusskerne,
  • 1 Knoblauchzehe

Penne mit Spinat-Erdnuss-Sauce Zubereitung

  1. Den tiefgekühlten Blattspinat auf einem Teller bei Zimmertemperatur auftauen. Das Wasser abgießen, den Spinat vorsichtig ausdrücken.
  2. Die Zwiebel, die Knoblauchzehe und den Ingwer schälen und fein würfeln und im heißen Olivenöl dünsten, bis alles hellbraun ist. Den Blattspinat zugeben und kurz mitdünsten. 
  3. Zwischendurch die Nudeln nach Packungsaleitung im Salzwasser "al dente" kochen. 
  4. Die Kokosmilch und 100 ml vegane Gemüsebrühe zum Spinat geben und aufkochen. 2 EL Erdnussbutter einrühren. Bei geringer Temperatur ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sambal Oelek und Limettensaft zugeben. Mit Salz würzen.
  5. Die fertigen Nudeln mit der Spinat-Erdnuss-Sauce vermengen. In Schüsseln anrichten und mit den gehackten Erdnusskernen bestreuen.

Recipe notes

#feinesmutti #feinemutti #vegan #veganerezepte #rezepte #allesvegan

Gib als erster eine Bewertung ab

(5/5)

Top

Go to top