Marzipan-Aprikosen-Stollen

Kategorie: 

Marzipan-Aprikosen-Stollen (vegan)

Diese Köstlichkeit hat mit einem herkömmlichen Stollen nur wenig zu tun und schmeckt garantiert nicht nur zur Weihnachtszeit...

Zutaten

Für 15 Person(en)

  • 500 g Bio-Mehl (Type 405)
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Bio-Vanillezucker
  • 250 g vegane Butter, weich
  • 42 g Hefe (1 Würfel)
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 g Pistazienkerne
  • 200 g Aprikosen, getrocknet
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 50 g Puderzucker
  • evtl. etwas Kakao

Marzipan-Aprikosen-Stollen Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde formen. Zucker, Vanillezucker und 200 g vegane Butter in Stückchen hineintun. 
  2. Die Sojamilch lauwarm erwärmen. Die Hefe hinein bröckeln und unter Rühren auflösen. Die Hefemilch zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen. 
  3. In der Zwischenzeit das Marzipan reiben oder ganz klein hacken, die Pistazien grob hacken und die Aprikosen fein würfeln. Alles vermischen. 
  4. Den Teig mit den Händen noch mal gut durchkneten und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Marzipan-Frucht-Nuss-Masse darauf verteilen. Den Teig aufrollen und zu einem Stollen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zugedeckt für weitere 30 Minuten ruhen lassen. 
  5. Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Stollen darin ca. 60 Minuten backen. 
  6. 50 g vegane Butter schmelzen. Den fertigen Stollen aus dem Ofen nehmen und mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit Puderzucker oder Kakao bestreuen. 

Gib als erster eine Bewertung ab

(5/5)

Top

Go to top