Penne mit Zwiebel-Pesto

Kalorienarm, lecker und schnell gemacht  – was will man mehr!

Zutaten

Für 2 Person(en)

  • 220 g Penne
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100 ml vegane Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Zitronensaft
  • evtl. etwas Agavendicksaft
  • veganer Streukäse (z.B. "Grattugiato" von Vantastic foods)

Penne mit Zwiebel-Pesto Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr klein schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und mit einem großen Messer fein hacken. Mit den Frühlingszwiebeln, dem Öl und der Brühe verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Wer mag, kann auch einen Spritzer Agavendicksaft untermischen.
  2. Die Penne nach Packungsanleitung kochen. Abgießen und dann in einer Schüssel mit dem Zwiebelpesto mischen. Auf zwei Teller verteilen und mit veganem Streukäse bestreuen.

Gib als erster eine Bewertung ab

(5/5)

Top

Go to top